Chorgesang

30. Juni – 7. Juli 2019

Gisela de Villiers ist eine versierte Pianistin und Kabarettistin. Sie ist eine international bekannte Komponistin von Vokal-, Chor- und Instrumentalwerken.

Ihre Spezialität ist die Improvisation, die sie während ihrer Arbeit in der Meisterklasse demonstrieren wird. Dieser Workshop konzentriert sich auf die Erschließung der angeborenen Kreativität jedes Einzelnen - ein Bewusstsein für den Klang und die Musik. Der künstlerische Ausdruck in Körper und Stimme steht nicht nur den Sängern zur Verfügung, sondern allen, die die ausdrucksstarke natürliche Klanglandschaft des Menschen erkunden und vertiefen möchten. Dies wird durch traditionelle afrikanische Musik in Chor- und Gruppensitzungen mit speziellen Vokalisierungstechniken erleichtert, die darauf abzielen, die Stimme zu "öffnen":

  • die Nutzung der Kraft von Klang und Wort, um ein Bewusstsein für die Stimme zu schaffen,
  • das Erkennen des Gefühls um beim Singen Emotionen auszudrücken,
  • das Erlernen von Improvisationstechniken und
  • die Verschmelzung verschiedener Musikstile, die mit Wörtern und Literatur verknüpft werden.

Dieser Kurs richtet sich an all jene, die in der Welt der Musik versinken wollen und die Vorteile des Chorsingens für Geist, Körper und Seele erfahren möchten.

In diesem Kurs werden alle Teilnehmer willkommen geheißen – absolute Beginner, wie Fortgeschrittene. Wir werden uns auf stimmliche Aufwärmübungen, die Entwicklung von rhythmischem Atmen, sowie auf die Ausdrucksperformance von Liedern und Chorgesang, vor einer Vielfalt von kulturellen Hintergründen, konzentrieren.

Das Singen ist seit Tausenden von Jahren ein integraler Bestandteil des menschlichen Ausdrucks. So soll der Kurs jeder Person ermöglichen, die eigene Stimme zu finden und zu offenbaren, und indem wir zusammen singen, auch wortwörtlich mit jenen um uns herum in Harmonie zu treten.

Leitende Dozentin: Gisela de Villiers, Pretoria

Jetzt anmelden

Facebook Twitter Youtube Instagram