Creative Writing - Deutsch 

1. Juli – 8. Juli 2018

Dieser wahrnehmungszentrierte Workshop macht transparent, worum es beim kreativen Schreiben geht: Das augenblickliche, genaue Erfassen der Wirklichkeit mit allen Sinnen.

Im Zentrum der Schreibeinheiten steht Venedig mit seinen ästhetischen Facetten und - im Zuge von urbanen Erkundungen - das besondere Augenmerk auf kleinsten, auch randständigen Phänomenen und Gegebenheiten - all das, was meist übersehen oder überhört wird und dennoch auf einer unterbewussten Ebene seine Spuren hinterlässt.

Es sind die kleinen, nicht fokussierten Begebenheiten, die einem Text seine Eigenart und Besonderheit verleihen.

Auf der gestaltenden Ebene wird der Versuch unternommen, jeweils Inhalt und Form auf schlüssige Weise mit einander zu verschränken. Schreibsequenzen und analysierendes Textgespräch wechseln einander ab.

Leitende Dozentin: Petra Ganglbauer, Wien/ Mur

Jetzt anmelden

Facebook Twitter Youtube